CBD Blüten

Der Trend rund um CBD Blüten steigt stetig an. Doch was sind CBD Blüten eigentlich genau? Und worin unterscheiden sie sich zum Rauschmittel THC? Dieser Beitrag klärt auf was CBD Blüten sind und wie sie konsumiert werden können.

armbruster
Updated on

Was sind CBD Blüten? Wie werden sie konsumiert? Welche positiven Effekte haben CBD Blüten? Wir klären auf was CBD Blüten sind und wie sie sich vom bekannten Rauschmittel THC unterscheiden.

Immer mehr Menschen machen sich mit den positiven Eigenschaften von CBD Produkten vertraut. Eine Variante der CBD Produkte sind die CBD Blüten. Unter CBD Blüten werden die Knospen der verschiedenen Cannabissorten verstanden. Der Unterschied zwischen dem bekannten THC liegt darin, dass CBD Blüten einen hohen Anteil an Cannabidiol und einen geringen Anteil an THC haben. Außerdem haben CBD Blüten keine berauschende Wirkung und machen somit nicht high.

Dieser Artikel klärt auf was CBD Blüten sind und wie sie konsumiert werden können. Außerdem setzen wir uns mit den Vorteilen von CBD Blüten auseinander und vergleichen die CBD Blüten mit dem bekannten Rauschmittel THC.

CBD Blüten – Allgemein

Wir befinden uns in der Zeit der Selbstoptimierung in der ein stetiges höher, schneller und weiter gilt. Die Menschen wollen das Beste aus ihrem Körper herausholen und ihn individuell optimieren, sodass er in Höchstform ist. Diesem ständigen Leistungsdruck ausgesetzt zu sein bedeutet nicht nur Stress für den Körper, sondern auch für die Seele. Bei strengen Ernährungsplänen und regelmäßigem Sport vergessen wir oftmals das, was unserem Körper wirklich guttut. Nämlich Ruhe und Entspannung. Da viele Student:innen und Arbeitnehmer sich nur schwer eine Auszeit vom stressigen Alltag nehmen können, greifen diese auf Etwas anderes zurück, um sich zu erholen und entspannen. Die Rede ist von CBD Blüten. CBD ist ein Wirkstoff von Cannabis und somit ein Cannabidiol. CBD und das deutlich verbreiterte THC unterscheiden sich in ihrer Molekülstruktur nur wenig. Der Unterschied der beiden liegt in der Wirkung.

  • THC macht high, hat eine berauschende Wirkung und macht abhängig.
  • CBD Blüten wirken schmerzstillend, entzündungshemmend und beruhigend. Außerdem kann der Konsum von CBD Blüten die Anfälligkeit von Angst- und Panikattacken reduzieren.

CBD Blüten – Übersicht

CBD Blüten sind in der jüngeren sowie in der älteren Generation momentan voll im Trend. Das lässt sich auf die positiven Effekte der CBD Blüten zurückführen. CBD Blüten wird nachgesagt, dass sie einen positiven Einfluss auf Schmerzen, Entzündungen, Angst- und Panikattacken sowie Schlafstörungen haben. Allerdings muss gesagt werden, dass CBD kein Zaubermittel ist, welches von heute auf morgen alle Probleme lösen kann. Studien besagen, dass CBD mindestens einen Monat lang konsumiert werden muss, bevor sich positive Effekte zeigen lassen. Der Grund, weshalb Menschen immer öfter auf CBD Blüten zurückgreifen, ist, dass es im Vergleich zu THC nicht abhängig macht und legal ist. Nach dem Konsum von CBD Blüten entspannen sich die Muskeln und der Konsument wird müde. Aufgrund dessen sind CBD Blüten bei Menschen mit Schlafstörungen so beliebt. Die CBD Blüten helfen den Betroffenen optimale Bedingungen für einen tieferen und erholsameren Schlaf zu schaffen.

Nach dem Konsum von CBD Blüten entspannen sich die Muskeln und der Konsument wird

CBD Blüten – Einnahme

Bei dem Konsum von CBD Blüten kommen viele Fragen auf. Wie werden CBD Blüten konsumiert? Wie groß sollte der Anteil an CBD Blüten sein, den ich konsumieren möchte? Merke ich direkt nach dem Konsum einen Unterschied? Worauf sollte beim Konsum von CBD Blüten noch geachtet werden?

Üblicherweise werden CBD Blüten geraucht. Das bedeutet, dass die CBD Blüten mithilfe eines Grinders zerkleinert werden, sodass die CBD Blüte staubig bzw. krümelig wird. Dieses Produkt kann dann entweder mithilfe eines Vaporizers verdampft oder ganz klassisch geraucht werden. Die Menge an CBD Blüten, die konsumiert werden muss, um einen Effekt zu spüren ist von Mensch zu Mensch individuell. Faktoren wie Alter, Größe, Gewicht und die Einnahme von Medikamenten spielen dabei eine Rolle. Deshalb ist es wichtig, dass man sich beim Konsum von CBD Blüten vorsichtig herantasten sollte. Nach dem Konsum von CBD Blüten merkt der Konsument direkt einen Unterschied zu vorher. Der Körper entspannt sich und man wird müde.

Der Konsum von CBD Blüten sollte vorsichtig genossen werden. Wenn die CBD Blüten in richtiger Dosis konsumiert werden, können sie einen positiven Effekt auf das allgemeine Wohlbefinden haben.

CBD Blüten – Anwendungsbereiche

Es ist nachgewiesen, dass sich der Konsum von CBD Blüten positiv auf unseren Körper sowie unser allgemeines Wohlbefinden auswirkt. Da die Bereiche, die davon betroffen sind, so vielfältig sind, sind die Anhänger der CBD Blüten ebenfalls sehr unterschiedlich. Folgende Bereiche wurden in Bezug auf den Konsum von CBD Blüten bereits erforscht:

Epilepsie

CBD Blüten finden bei Betroffenen der neurologischen Krankheit Epilepsie großen Zuspruch. Durch den Konsum von CBD Blüten werden neuronale Netze des Gehirns beruhigt und die Gefahr eines Anfalls reduziert sich. Das ist von Betroffenen mit einer stark ausgeprägten Form der Erkrankung eine große Entlastung. CBD Blüten können nicht nur bei Betroffenen mit einer starken Form der Epilepsie konsumiert werden. Selbst bei einer leichten Form der neurologischen Krankheit kann der Konsum von CBD Blüten einen positiven Effekt haben.

Angst- und Panikattacken

Stresssituationen können sich negativ auf Menschen auswirken, die von Angst- und Panikattacken betroffen sind. Der Konsum von CBD Blüten kann das Stresslevel der Betroffenen senken und die Gefahr einer Angst- und Panikattacke reduzieren. Selbstverständlich muss die Dosierung der CBD Blüte individuell an den Menschen angepasst werden. Um die richtige Dosierung von CBD Blüten bestimmen zu können, sollte man sich langsam an den CBD Blüten Konsum herantasten. Hier gilt: lieber am Anfang weniger CBD Blüten und sich langsam an eine höhere Dosis herantasten. Hilfreich kann der Austausch in Foren im Internet sein. Außerdem bedarf es einen verantwortungsvollen Umgang der CBD Blüten.

Schlafstörungen

CBD Blüten sagen Schlafstörungen den Kampf an. Viele Menschen haben große Probleme rasch einzuschlafen und ohne Unterbrechungen bis zum nächsten Morgen durchzuschlafen. Die muskelentspannende Wirkung der CBD Blüten kann dafür sorgen, dass der Körper in den Ruhemodus fährt. Somit ist es für Betroffene von Schlafstörungen einfacher, einen tiefen und erholsamen Schlaf ohne Unterbrechungen zu haben. 

Schmerzen

Der Konsum von CBD Blüten kann einen positiven Effekt auf Schmerzen und Entzündungen haben. Dieser Effekt wurde schon vor langer Zeit beim bekannteren THC festgestellt. Nun wurde der gleiche Effekt beim Konsum von CBD Blüten festgestellt. Der Konsum von natürlichen CBD Blüten anstatt Medikamenten ist für Betroffene von chronischen Schmerzen eine große Hilfe. Selbstverständlich bedarf es eine intensivere und längere Forschung aller Studien zu den genannten Anwendungsbereichen.

Letzter Beitrag
CBD Produkte
Nächster Beitrag
CBD Öl

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Für den Newsletter anmelden

Jetzt keine Beiträge mehr verpassen!